Die Schützengesellschaft Morgenstern dankt allen Gästen für Ihr Kommen und für Ihre gute Stimmung und allen Beteiligten für Ihre Mithilfe an dem gelungenen Fest.

Bei den neuen Wirtsleuten des Gasthofs in Breitbrunn feierte die Morgenstern Schützengesellschaft ihren Saisonabschluß. Die Beteiligung war mit 57 Teilnehmern sehr erfreulich. Der Kinder- und Jugendtisch war dieses Jahr besonders groß und Essen und Getränke bekamen die jungen Schützen vom Verein spendiert. Der Schützenmeister Herbert Breitenberger bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und besonders bei allen „Helfenden Händen“ des Vereins bei Christa Müller-Kanz (Jugendtrainerin) und bei Monika, Anton, Trixi und Michael Sedlmayr.

Bei den Ehrungen kam es zu einem Novum. Erstmalig waren Vater und Tochter König und Königin, da die eigentliche Jugendkönigin nicht anwesend war, so sagt es die Regel. Sven Hils wurde Schützenkönig mit Luftpistole und Sarah Hils wurde Jugenschützenkönigin mit Luftgewehr.  

Quirin Goller holte sich mit der Summe seiner besten drei Saisonteiler von 77,9 T (17,0/29,2/31,7) den diesjährigenTeilerpokal. Dank seiner hervorragenden Leistungen wurde er in der vergangenden Saison auch Mannschaftsmitglied.

Den Greimel-Pokal holte sich dieses Jahr unser Schützenmeister Herbert Breitenberger mit einem sehr guten 63,5 Teiler.

Den Jugendpokal erhielt Marcella Munz mit einem sehr guten 164,8 Teiler.

Weitere Saisonergebnisse im Ergebnisteil